direkt zum Artikel
Symbole der Weltreligionen

feste-der-religionen.de - Religiöse Feste, Feiertage und Gedenktage

Interkultureller Festkalender 2007 bis 2008

Feste und Feiertage der Bahai Religion: Das Neunzehntagefest

Das Neunzehntagefest wird von den Baha'i jeweils am ersten Tag eines Baha'i-Monats (nach Baha'i Kalender) gefeiert. Der Bahai-Kalender beruht auf dem Sonnenjahr. Jahresbeginn ist regelmäßig zur Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche am 21. März. Dreh- und Angelpunkt der Konstruktion des Kalenders ist die Zahl 19. Entsprechend kennt der Bahai-Kalender 19 Monate mit je 19 Tagen, wobei ein Kalendertag mit dem Sonnenuntergang des vorangehenden Tages beginnt.

Das Neunzehntagefest wird also alle 19 Tage begangen

Dieses Fest, das der geistigen Erneuerung dient hat drei Teile:

Die religiöse Bedeutung dieses regelmäßigen Festes für die Gläubigen kommt in folgendem Gebet zum Audruck

quot;O Gott! Banne alles, was zu Zwietracht führt, und bereite uns, was Einheit
und Einigkeit fördert. O Gott! Lasse himmlische Düfte über uns wehen und
verwandle dieses Treffen in eine himmlische Versammlung. Gewähre uns
jegliche Wohltat und jegliche Speise. Gib uns die Speise der Liebe! Gib uns
die Speise der Erkenntnis! Bereite uns das Mahl himmlischer Erleuchtung!"

und Abdu'l-Baha schrieb in seinen Briefen und Botschaften zum Neunzehntagefest:

"Diese Versammlungen lassen die göttliche Tafel vom Himmel herniederkommen und ziehen die Bestätigungen des Allerbarmers an. Ich hoffe, der Odem des Heiligen Geistes weht über sie hin, und jeder Anwesende schickt sich an, in großen Versammlungen mit beredter Zunge, mit einem vor Gottesliebe überströmenden Herzen den Sonnenaufgang der Wahrheit, das Morgenlicht des die ganze Welt erleuchtenden Tagesgestirns zu verkünden."

Die Teilnahme am Neunzehntagefest ist zwar nicht verbindlich, jedoch führte Shoghi Effendi aus, dass die Gläubigen es als "eine Pflicht und ein Vorrecht ansehen (sollten), an dieser Veranstaltung teilzunehmen."

Hinweis:Die Daten, an denen die einzelnen Baha'i Gemeinden das Neunzehntagefest feiern können um einen Tag vorverlegt werden.

Ein weiteres wichtiges Fest der Bahai-Religion ist das zwölf Tage dauernde Ridvan-Fest

Lesen Sie zur Kalenderrechnung der Baha'i auch: Ayyam-i-ha - die eingeschobenen Tage

Google
 
Web www.feste-der-religionen.de

nach oben | 2002 - 2007 © Kerstin Probiesch - zuletzt geändert am 7. Juni 2007

Buchtipps

Werbung Google Adsense