direkt zum Artikel
Symbole der Weltreligionen

feste-der-religionen.de - Religiöse Feste, Feiertage und Gedenktage

Interkultureller Festkalender 2007 bis 2008

Blumensymbolik - Cassia fistula - Indischer Goldregen

Detailansicht einer Goldregenblüte

Indischer Goldregen. Deutlich zu sehen ist der kaskadierte Aufbau der Blüten.

Andere Namen: Cassia Fistula, Dok Rachapruek, Golden Shower, Indian Laburnum, Purging Fistula, Baton Casse, Ch'Ang Kuo Tzu Shu, Chacara, Nanban-Saikati, Samyaka, Sember Hiyari Agaci, Kachang kayu (Woody bean), Kallober, Keyok, Klober, Klohur, Konrai.

Gelb bzw. Goldenes Gelb, im Hinduismus das Symbol für Licht, Leben und Wahrheit, ist die dominierende Farbe des hinduistischen Festes Vasant Panchmami. Die Statuen der Göttin Saraswati werden in gelbe Tücher gehüllt und mit den gelben Blüten der Canafistula (Cassia Fistula) geschmückt.

Die Blüten der Cassia Fistula sind Shiva, einem der obersten Götter des hinduistischen Pantheons heilig und diese Pflanze wird in der Nähe seiner Tempel gepflanzt. Nach hinduistischer Blumensymbolik steht der indische Goldregen symbolisch für die goldene Gnade und Großzügigkeit des Shiva und wird in den zahlreichen Tirumurai Hymnen erwähnt.

In der Gegend um Kerala beginnt im April ein neues Kalenderjahr, das mit dem Vishu-Fest gefeiert wird. Auch hier spielen die Farbe Gelb und auch die Blüten des Indischen Goldregens eine große Rolle. Es ist Sitte ein Arrangement (Uruli)zusammenzustellen. Dieses besteht unter anderem aus Reis, Leinen, Goldener Kurkuma, einem Heiligen Text, Münzen und Blüten des indischen Goldregens, die in einer Schale angerichtet werden und von einer hellen Lampe beleuchtet werden.

Die Cassia Fistula ist in Indien, in Sri Lanka und Thailand sowie im Amazonasgebiet beheimatet und blüht im April. Sie wird nicht nur zu rituellen Zwecken, sondern auch zu heilenden Zwecken zum Beispiel als Wirkstoff gegen Epilepsie (Indien) oder gegen Diabetis (Panama) verwendet.

In Thailand ist der Goldregen ein Nationalsymbol. Sein thailändischer Name ist "Dok Rachapruek", was soviel bedeutet wie "Unterstützung geben und Niedergang verhindern und ist in Thailand eines der Symbole für den Buddhismus. Aufgrund der perfekten Form dieses Baumes wird er als heilige erachtet. Sein Holz wird dort in vielen Zeremonien verwendet.

Links:

Exotic Plants
Ich danke Frau Bordne von Exotic Plants für die Verwendung der beiden Fotos (oben rechts). Sie können Samen des indischen Goldregens bei Exotic Plants bestellen sowie Informationen über die medizinische Wirkung abrufen unter:
Cassia Fistula - Indischer Goldregen

Google
 
Web www.feste-der-religionen.de

nach oben | 2002 - 2007 © Kerstin Probiesch - zuletzt geändert am 29. Juli 2005

Buchtipps

Werbung Google Adsense