direkt zum Artikel
Symbole der Weltreligionen

Feste und Gedenktage der Religionen

Interkultureller Festkalender 2007 bis 2008

Erntefeste und Erntedankfeste

Erntefeste werden überall dort gefeiert, wo Menschen Ackerbau betreiben und Früchte pflanzen. Erntefeste bzw. Erntedankfest gehören zu den ältesten Festen der Menschheit und sind weltweit verbreitet.

Jahreszeitliche Feste mit ihren begleitenden Ritualen dienen der Dankbarkeit gegenüber den Göttern und Geistern und sind mit Gebeten oder Riten verknüpft, die sich auf die Ernte für das kommende Jahr beziehen.

In Westafrika wird von den Ackerbau treibenden Kulturen das Yamsfest gefeiert. Es findet im August, am Ende der Regenzeit statt. Yams ist die erste Frucht, die im Laufe der Erntezeit in diesen Ländern reif ist. Bei den Ga in Ghana ist das Erntefest Homowo das größte Fest des Jahres.

Am 15. Tag des achten Monats des Mondkalenders feiern Chinesen und Vietnamesen ihre Erntefeste. Im Gegensatz zu dem westafrikanischen Erntefest werden diese jedoch, wie auch das westliche Erntedankfest am Ende der Erntezeit gefeiert.

In Japan, wie auch anderen asiatischen Kulturen, ist das Erntefest zugleich das Reisfest. Koshogatsu, das japanische Erntefest, bedeutet soviel wie "das kleine Neujahr" und wird mit Tänzen, Prozessionen und Ritualen begangen.

Im Judentum ist das Laubhüttenfest Sukkot zugleich Wallfahrtsfest als auch Erntefest und beginnt am fünfzehnten Tag des siebten Monats des Jüdischen Kalenders.

Bei den Indianern Nordamerikas ist das Fest des grünen Korns weit verbreitet und wird von mehreren indianischen Stämmen gefeiert. Die Datierung wird jährlich neu festgelegt und richtet sich danach, wann das Korn erntereif ist. Das Fest des grünen Korns wird an dem darauf folgenden Vollmond gefeiert.

In Deutschland wurde das Erntedankfest in das Kirchenjahr integriert und ist als kirchliches Ritual seit dem 3. Jahrhundert unserer Zeitrechnung nachzuweisen. 1972 wurde es von der Deutschen Bischofskonferenz auf den ersten Sonntag im Oktober gelegt. Das Feiern des Erntedankfestes ist jedoch nicht verbindlich.

Links:öffnen im neuen Browserfenster

Google
 
Web www.feste-der-religionen.de

nach oben | 2002 - 2006 © Kerstin Probiesch - zuletzt geändert am 29. Juli 2005

Buchtipps

Werbung Google Adsense