direkt zum Artikel
Symbole der Weltreligionen

feste-der-religionen.de - Religiöse Feste, Feiertage und Gedenktage

Interkultureller Festkalender 2007 bis 2008

Hinduistische Feste: Pushkar Mela

Pushkar liegt im indischen Bundesstaat Rajasthan, in der Nähe der Stadt Ajmer und ist einmal im Jahr das Ziel einer der größten hinduistischen Wallfahrten, der Pushkar Mela. Ziel der Pilger ist der heilige Pushkar See. Die hinduistische Mythologie berichtet über die Heiligkeit des Sees folgendes:

Brahma wollte einen Ort auf der Erde haben, an welchem er meditieren konnte. Um zu entscheiden, welcher Ort dies sein sollte warf er eine Lotusblume auf die Erde. Teile dieser Lotusblume fielen auf drei verschiedene Orte und an diesen drei Orten entstand nach dem Willen Brahmas der Pushkar See.

Nach einem anderen hinduistischem Mythos entstand der heilige Pushkar See jedoch wie folgt:

"Der Legende nach gelang es dem hinduistischen Schöpfergott Brahma einen wütenden Dämonen zu töten. Die Blätter einer Lotosblume, die er dabei in der Hand hielt, fielen an 3 verschiedenen Orten zu Boden, wo gar plötzlich Wasser emporschoß und Seen entstanden. Der wichtigste liegt in Pushkar, hier gab Brahma im Vollmond dem Goott Kartik ein Opfer. Seine Gemahlin Savitri konnte bei diesem Ereignis nicht beiwohnen, so daß Brahma schnell das Gurjar Mädchen Gayatri heiratete. Savitri war über darüber so wütend, daß sie alle Anwesenden der Opferzeremonie verfluchte und verkündete, Gott Brahma dürfe nur noch in Pushkar verehrt werden. Brahma wiederum entgegnete diesem Racheakt mit der Ernennung Gayatris zur Göttin."

Quelle: http://www.indien-touristik.de/Indien/Feste/feste.htm

Nach hinduistischem Glauben wird jeder, der in den letzten fünf Tagen vor dem Vollmond des Monats Kartik (das ist nach unserer Zeitrechnung in der Regel der Monat November) ein Bad in diesem See nimmt von allen Sünden befreit ist. Als besonders heilige und reinigende Handlung gilt das Vollmondbad.

In Pushkar stehen wahrscheinlich die einzigen hinduistischen Tempel, die dem Gott Brahma geweiht ist. Die Gründe dafür liegen möglicherweise darin, dass Brahma ein Schöpfergott ist. Da die Schöpfung der Erde jedoch abgeschlossen ist, ist seine Aufgabe erfüllt.

Links:

Sacred Sites: Pushkar
Bilder und Texte zu Pushkar. Ein Besuch dieser Seite lohnt sich immer. Sacred Sites bietet Texte und wunderschöne Bilder von vielen heiligen Orten auf der ganzen Welt.

Google
 
Web www.feste-der-religionen.de

nach oben | 2002 - 2007 © Kerstin Probiesch - zuletzt geändert am 29. Juli 2005

Buchtipps

Werbung Google Adsense